Namibia 2017 - Teil 1 / 02

 

Omaruru – Caprivi – Sambia

 

 

 

Nach dem "gemeinsamen" Frühstück mit unserer Vogelschar an der Blutkoppe, verlassen wir den Welwitschia-Trail in Richtung Norden und kommen nach Omaruru...

 

Die zutraulichen Vögel beim "gemeinsamen" Frühstück

Nochmals der Camp „Number one“ an der Blutkoppe

Der 86 t schwere Hobart-Meteorit liegt immer noch an „gleicher“ Stelle wie bei unserem ersten Besuch 2005. ;-).

Auf einer privaten Farm, in der Nähe von Grootfontein,  befindet sich der bisher größte gefundene Meteorit auf der Erde. Wissenschaftler schätzen das Alter des  3 x 3 x 1 Meter großen Weltraumbesuchers  auf 200 bis 400 Mill. Jahre und er ist vermutlich vor etwa 80 000 Jahren auf die Erde gestürzt. Er besteht zu 86% aus Eisen, Nickel, Kobald, und anderen  Spurelementen.
Die wissenschaftliche Klassifizierung des Hoba-Meteoriten ist „nickelreicher Ataxit“.

 

 

 

Bei einer längeren Fahrdistanz, bietet sich für uns, manchmal eine ruhige Tanke als einen sicheren Übernachtungsplatz an.

Der Caprivi-Zipfel bildet im Nordosten des Landes das Tor zu den Nachbarländern Botswana,Simbabwe und Sambia.

Jetzt in der Regenzeit begegnete uns bei der Durchfahrt des Caprivi-Zipfels  kein einziger Elefant…im Busch gibts genügend Futter und Wasserstellen. In der Trockenzeit weiden sie neben der Straße wie bei uns die Milchkühe.

Hausboot an den Popa-Falls des Sambesi

Abendstimmung nach dem Regentag am Sambesi, südöstlich vom Grenzübergang Katima-Mulilo.

 

Gemäß den Bestimmungen der Zollunion brachten wir exakt nach einem Jahr unseren MM bei Katima-Mulilo über die Grenze. Wir sind in Sambia….

Zu unserer Weltreise:  Bild anklicken
Zu unserer Weltreise: Bild anklicken

Video Vorschau

Lebenstraum Weltreise:  Kurz-Trailer durch Afrika
Lebenstraum Weltreise: Kurz-Trailer durch Afrika
Lebenstraum Weltreise: Kurz-Trailer Südamerika
Lebenstraum Weltreise: Kurz-Trailer Südamerika
Lebenstraum Weltreise: Kurz-Trailer Nordamerika
Lebenstraum Weltreise: Kurz-Trailer Nordamerika
Lebenstraum Weltreise: Kurz-Trailer Asien
Lebenstraum Weltreise: Kurz-Trailer Asien
Zum Fahrzeug...Bild anklicken
Zum Fahrzeug...Bild anklicken

Unser Fahrzeug Moula Moula, ein vollwertiger, geländegängiger LKW mit großer Nutzlast und hoher Bodenfreiheit für den extremen Geländeeinsatz. Auf-und Ausbau durch Woelcke Reisemobile.

Zu Woelcke Reisemobile Bild anklicken
Zu Woelcke Reisemobile Bild anklicken
Verschiffung: Moula Moula am Haken, Bild anklicken
Verschiffung: Moula Moula am Haken, Bild anklicken

White-Shark... wenn's um's "Heilig Blechle"  geht...

Der Spezialist für Trockeneis und Sandstrahlarbeiten

Diese Webseiten sind für alle gedacht, die wie wir Heimweh nach der Ferne haben
und natürlich für unsere Familie, Freunde, und Bekannten,die auf diesem Wege unsere Erlebnisse mit uns teilen wollen. Für Fragen, Antworten und Anregungen haben wir Euch ein Gästebuch eingerichtet und freuen uns auf eine rege Beteiligung.
 Viel Spaß beim Mitreisen wünschen Euch Rita & Freddy!